ORCID an der Universität Konstanz

ORCID – Was ist das?

ORCID (Open Researcher and Contributor ID) ist eine Kennung, mit der Wissenschaftler*innen eindeutig identifiziert werden können. Damit können Probleme wie Namen- und Institutionswechsel und Verwechslung mit gleichnamigen Kolleg*innen gelöst werden. Sobald Sie sich bei ORCID registriert haben und Ihnen eine ID zugewiesen wurde, können Sie diese in unterschiedlichen Systemen von Verlagen und Informationseinrichtungen, wie z.B. zukünftig in KOPS, dem institutionellen Repositorium der Universität Konstanz, nutzen. Dabei behalten Sie die Kontrolle darüber, welche Informationen Teil Ihres ORCID-Profils werden.

ORCID wird von einer Non-Profit-Organisation verwaltet, die durch Beiträge von teilnehmenden Institutionen finanziert wird. Die Universität Konstanz ist Mitglied im deutschen ORCID DE-Konsortium.

Wobei ORCID Ihnen hilft

  • Sie können Ihren wissenschaftlichen Output Ihrem ORCID-Profil zuordnen. Dadurch sind Ihre Publikationen eindeutig Ihnen zugeordnet.
  • Sie behalten die Kontrolle. Dritte können Ihr ORCID-Profil nicht ohne Ihre Zustimmung verändern. Sie legen fest, welche Informationen Sie hinzufügen und welche nicht.
  • Manche Dienste bieten eine automatische Synchronisation. Wenn Sie die Erlaubnis erteilen, können damit Publikationen zu Ihrem Profil hinzugefügt werden, ohne dass Sie diese selbst eintragen müssen.
  • Sie behalten Ihre ORCID-ID auch, wenn Sie Ihre Einrichtung wechseln. Wenn Sie ihr Profil einmal eingerichtet haben, können Sie es im Verlauf Ihrer gesamten wissenschaftlichen Karriere nutzen.

Eine ORCID-ID registrieren

Das Registrieren einer ORCID-ID ist kostenlos, dauert nur wenige Minuten und steht jeder/jedem Wissenschaftler*in offen. Dafür müssen Sie nur folgende Schritte befolgen:

  1. Besuchen Sie https://orcid.org/

  2. Wählen Sie die Option „Sign In/Register“ aus und klicke Sie anschließend auf „Register Now“

  3. Füllen Sie das Formular aus.

  4. Loggen Sie sich auf der ORCID-Webseite ein und bearbeiten Sie ihr Profil. Sie können Angaben über Ihren beruflichen Werdegang, Ihre Qualifikationen und Ihre Veröffentlichungen machen und festlegen, wer diese Informationen sehen kann.

  5. Um eine Veröffentlichung zu Ihrem Profil hinzuzufügen können Sie auf „+ Add“ im Bereich „Works“ klicken und anschließend die Option „Add DOI“ wählen. Wenn Sie hier den DOI Ihrer Publikation eintragen, werden die zugehörigen Informationen zur Publikation automatisch übertragen.

ORCID in Diensten der Universität Konstanz

  • ORCID-IDs sind in KonDATA, dem Forschungsdatenrepositorium der Universität Konstanz, nutzbar. Wenn Sie hier einen Datensatz veröffentlichen, können Sie Ihre ORCID-ID und die Ihrer Ko-Autor*innen hinterlegen, um den Datensatz eindeutig zuzuordnen.
  • An der Implementierung von ORCID in weitere Dienste der Universität, wie z.B. KOPS, wird aktuell gearbeitet.