Das KIM hat eine Campuslizenz für die Software "Citavi - Literaturverwaltung und Wissensorganisation" erworben. WissenschaftlerInnen und Studierende der Universität Konstanz können dieses Programm für Studium, Lehre und Forschung am Arbeitsplatz und daheim nutzen.


Umstieg auf Citavi 6

  • Um Verwechslungen zu vermeiden: Deinstallieren Sie ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt.
  • Laden Sie das Setup von Citavi 6 herunter.
  • Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an.
  • Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-in beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt.

Hier finden Sie eine Übersicht über neue Funktionen und Änderungen .

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie bisher mit dem Publikationsassistenten gearbeitet haben, weil Sie Open oder Libre Office verwenden, können Sie aktuell nicht auf Citavi 6 umsteigen. Über Ihren Citavi-Account können Sie auch Lizenzdaten für Citavi 5 abrufen (Anleitung).
Haben Sie mit dem Publikationsassistenten in Microsoft Word gearbeitet, wandeln Sie noch in Citavi 5 die Titel-Platzhalter in Felder um (siehe Handbuch Citavi 5) und wechseln erst anschließend zu Citavi 6.

Wie bisher: Wenn Sie in Citavi im Team an Projekten arbeiten, verwenden Sie bitte alle die gleiche Version. Es gibt keine Abwärtskompatibilität, Projekte, die in Citavi 6 angelegt oder bearbeitet wurden, können nicht mit Citavi 5 geöffnet werden.

Lizenz und Installation

Laufzeit: Die aktuelle Campuslizenz ist derzeit gültig bis 31. März 2021.

1. Installation von Citavi Free

Laden Sie Citavi Free von der Website des Herstellers (Downloaddatei: 105 MB) herunter und installieren Sie das Programm auf Ihrem Rechner.

Systemvoraussetzungen:

2. Citavi Account einrichten

  • Registrieren Sie sich für einen Citavi Account unter http://www.citavi.com/uni-konstanz
  • Mit einem Lizenzschlüssel wird Citavi Free in die Vollversion Citavi Team umgewandelt. JedeR Universitätsangehörige kann Citavi Team uneingeschränkt auf allen persönlichen Geräten nutzen.

3. Lizenzdaten eingeben

Im Citavi Account finden Sie Ihre Lizenzdaten und den Hinweis, wie Sie diese in Citavi eingeben. Über www.citavi.com/my-account kommen Sie auf dem schnellsten Weg zu Ihrem Citavi Account.

4. (optional): Einstellungsdatei für lokale Kataloge und Datenbanken

Mit der Einstellungsdatei ändern Sie die Standardeinstelllungen. Geändert werden:

  • von der Standardinstallation abweichende Auswahl und Reihenfolge der Bibliothekskataloge und Datenbanken
  • Zugangsdaten für lizenzierte Datenbanken
  • Verknüpfung zu unserem Link-Resolver

Herunterladen mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter": Einstellungsdatei für Citavi  (Stand 02/2018)

So importieren Sie die Einstellungen in Citavi:

  • Starten Sie Citavi und öffnen ein Projekt
  • Wählen Sie aus dem Menü "Extras" "Einstellungen importieren / exportieren"
  • Wählen Sie "Einstellungen importieren"
  • Klicken Sie auf Durchsuchen, um die heruntergeladene Datei auszuwählen
  • Klicken Sie auf "Weiter"
  • Wählen Sie, welche Einstellungen importiert werden sollen (empfohlen: alle)
  • Klicken Sie auf "Fertigstellen"

Wissen organisieren

Citavi bietet verschiedene Möglichkeiten, die gesammelten Referenzen zu organisieren, zum Beispiel:

  • Vergabe von Schlagworten
  • Erstellung eines Kategoriensystems
  • Verwaltung eigener Dateien
  • Aufgabenplanung

Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch zu Citavi 6.

Literaturliste erstellen

Mit Citavi können Sie schnell Literaturlisten in verschiedenen Zitationsstilen erstellen.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch zu Citavi 6.

Zitieren im Text und automatisches Erstellen des Literaturverzeichnisses

Je nachdem, mit welchem Programm Sie arbeiten, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Textverarbeitung und Citavi.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch zu Citavi 6.

Mit Citavi im Team arbeiten

Mit Citavi können Sie auch im Team arbeiten.

Wichtig:

  • Die gemeinsame Arbeit an einem Teamprojekt erfordert, dass alle Beteiligten dieselbe Citavi-Version nutzen.
  • Citavi auf einem gemeinsamen Laufwerk nutzen:
    Ihr Citavi-Team Projekt muss auf einem gemeinsam genutzten Laufwerk liegen, damit alle, die damit arbeiten wollen, darauf zugreifen können. Hier bieten sich ein gemeinsam genutztes Lehrstuhlnetzwerk oder der Fileserver der Universität an. Auf dem Fileserver können Sie Ihre Dateien zentral speichern und über VPN auch von zu Hause aus darauf zugreifen.
  •  Ab Citavi 6 besteht außerdem die Möglichkeit, gemeinsame Projekte in der Citavi Cloud zu bearbeiten.

Weitere Informationen zur Arbeit im Team finden Sie im Handbuch zu Citavi 6.

Anleitungen Citavi