Fachinformation Rechtswissenschaft / Jura

Bibliothekseinführung für Jura-Erstsemester

Am Anfang des Studiums stellen sich viele Fragen:

  • Wie leihe ich Bücher aus?
  • Wie finde ich digitale und gedruckte Literatur?
  • Wie erhalte ich Zugang zu juristischen Datenbanken?

Auf alle diese Fragen und vieles mehr, bietet Ihnen die Bibliothekseinführung Antworten und weiterführende Links.

Hilfe zur Bibliotheksbenutzung

Datenbanken

Die Bibliothek lizenziert für Sie eine große Zahl juristischer Datenbanken. Sie können die meisten Datenbanken auch von zu Hause nutzen, dazu ist aber die Installation eines VPN-Clients notwendig. Bei beck-online muss hingegen ein Heimzugang gesondert anlegt werden.

Wichtige juristische Datenbanken im Überblick:

beck-online

Beck-online enthält u.a. eine große Zahl an Kommentaren und Zeitschriften im Volltext. Auch Rechtsprechung lässt sich in der Datenbank gut recherchieren.

Juris

  • Die Stärke von Juris sind seine Suchmöglichkeiten für Rechtsprechung. Die Datenbank bietet die wohl umfassendste digitale Sammlung an Gerichtsurteilen.
  • Daneben ist aber auch eine umfangreiche Sammlung von Kommentaren, Lehrbüchern und Zeitschriften enthalten. U.a. ist der gesamte Staudinger BGB-Kommentar im Volltext umfasst.

Wolters Kluwer Online

Die Datenbank enthält u.a.:

  • Kommentaren und Lehrbüchern aus dem Luchterhandverlag
  • Rechtsprechung deutscher Gerichte aus allen Instanzen (zur Recherche von Urteilen ist Juris aber besser geeignet und vollständiger)
  • Eine kleine Auswahl von Zeitschriften (ua. DVBl und StV).

Westlaw

Die Datenbank ist insbesondere zur Recherche von Urteilen aus dem anglo-amerikanischem Raum zu empfehlen. Außerdem finden sich zahlreiche Zeitschriften aus dem Vereinigten Königreich.

HeinOnline

Die Stärke der Datenbank ist die Law Journal Libery, die mehrere Tausend Zeitschriften überwiegend aus dem anglo-amerikanischen Rechtsordnungen enthält.

swisslex

Die Datenbank bietet eine umfangreiche Sammlung von Kommentaren, Zeitschriften und Rechtsprechung zum Schweizer Recht.