Was ist KOPS?

KOPS ist das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz und ein Serviceangebot des KIM.

Als WissenschaftlerIn der Universität können Sie Ihre Publikationen in KOPS online veröffentlichen. Die Dokumente sind im Sinne von Open Access weltweit frei zugänglich und werden dauerhaft archiviert. Zugleich dient KOPS seit 2008 als Hochschulbibliografie und stellt damit Daten für das Berichtswesen der Universität bereit.  

Welche Services bietet KOPS?

  • Alle veröffentlichten Volltexte werden durch dauerhafte und stabile Links (URIs) zitierbar gemacht. 
  • KOPS ist für die Erschließung durch gängige Suchmaschinen wie Google Scholar optimiert.
  • Publikationslisten aus KOPS können von WissenschaftlerInnen direkt in ihre persönlichen Webseiten eingebunden werden (innerhalb des Webauftritts der Universität Konstanz).
  • Die Publikationen aus KOPS sind automatisch auf der Forschungsplattform SciKon sichtbar.
  • Die Publikationsdaten aus KOPS können als Download nachgenutzt werden, z.B. zur Verwendung in Literaturverwaltungsprogrammen.  

Wie können Sie KOPS nutzen?

  • Mit der „Veröffentlichen“-Funktion von KOPS können Sie Publikationen direkt hochladen.
  • Hilfe beim Einstellen von Publikationen erhalten Sie beim KOPS-Team.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von KOPS.