Die Universität Konstanz ist Teilnehmer am Microsoft Landesvertrag Baden-Württemberg 

Hinweise: Diese Lizenzen sind nicht für Studierende und können nur von MitarbeiterInnen für dienstliche Geräte in Anspruch genommen werden. Eine Privatnutzung ist untersagt.

Hintergrund:
Seit dem 01.07.2012 haben alle staatlich anerkannten Hochschulen in Baden-Württemberg die Möglichkeit, für ihre Mitarbeiter die Microsoft Professional Desktop Plattform Suite zu lizenzieren. Durch die zentrale Finanzierung des Teilnahmebeitrags entstehen für Sie keine weiteren Lizenzkosten. Stellvertretend für alle Hochschulen hat die Eberhard Karls Universität Tübingen diesen Vertrag abgeschlossen.

Produkte:

Damit stehen Ihnen folgende Produkte zur Nutzung bereit:

  • Windows 10, Windows 8 und Windows 7 Enterprise Upgrade
  • Office Professional Plus für Windows und Office für Mac
  • Die Core CAL Suite
  • Windows Server CAL;
  • Microsoft SharePoint Server Standard CAL
  • Microsoft Exchange Server Standard CAL
  • Microsoft System Center Configuration Manager Client Management License
  • Microsoft Lync Server Standard CAL
  • Forefront Endpoint Protection (Antivirus Client und Subscription Service)

Hinweis zu Windows 7, Windows 8 und Windows 10: Es handelt sich um Upgrade-Lizenzen, nicht um vollwertige Lizenzen. Der Besitz einer qualifizierenden Basislizenz ist Voraussetzung für die Nutzung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Hartz, V510, Tel. 5156 oder bei Herrn Schreiner, V507, Tel. 3110.

Download

Der Download der Microsoft-Software ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität online möglich. Um sich zu authentifizieren, benutzen Sie bitte den Login rechts oben auf dieser Seite. Nach der Anmeldung erscheinen die Links zum Download. Sollten Sie trotz Anmeldung keine Möglichkeit zum Download haben und sind Sie der Meinung, dass Sie zum Kreis der Berechtigten gehören, so wenden Sie sich bitte an unseren Support.