LibreOffice ist ein Freies Office-Paket und bringt Programme zur Textverarbeitung (Writer), zur Tabellenkalkulation (Calc), zur Präsentation (Impres), zum Erstellen von Zeichnungen (Draw), ein Datenbankmanagementsystem (Base), sowie einen Formeleditor mit. LibreOffice ist 2010 aus OpenOffice.org hervorgegangen, wird seither unabhängig weiterentwickelt und kann de facto als dessen Nachfolger betrachtet werden. Die Förderung und Koordination des Projekts wird von der The Document Foundation (TDF) übernommen.

Auf unserem Softwarespiegel stellen wir Ihnen alle Versionen von LibreOffice zur Verfügung. Sollten Sie keine speziellen Anforderungen haben, empfehlen wir Ihnen, die jeweils aktuelle stabile Version zu benutzen. Verwenden Sie GNU/Linux, dann liegt diese in den meisten Fällen Ihrer Distribution bereits bei, oder Sie können sie direkt aus der Softwareverwaltung heraus installieren. Für alle anderen Fälle bieten wir hier den direkten Download von unserem Softwarespiegel an:

Mittlerweile steht mit dem LibreOffice Viewer auch eine App für Google Android bereit, mit der Sie Ihre Dokumente auch auf Ihren Mobilgeräten anschauen können. Für die Steuerung Ihrer Präsentationen gibt es außerdem LibreOffice Remote für Google Android als auch LibreOffice Remote für Apple iOS.


Screenshot