Verlegung des Stellplatzes

  1. Unter den nachfolgenden Voraussetzungen und Bedingungen kann das RZ den Nutzer auffordern, sein Nutzer-Equipment aus dem Stellplatz, der ihm zur Verfügung gestellt wurde, zu verlegen:
    • Falls das Gebäude oder Teile des Gebäudes, in denen sich der Stellplatz befindet, in einer Weise beschädigt oder zerstört wird, daß das RZ den Stellplatz nicht mehr zu den vereinbarten oder den sonst rechtlich erforderlichen Bedingungen bereitstellen kann und / oder die vereinbarten Services dort nicht mehr anbieten kann
    • Falls der Mietanspruch oder das Nutzungsrecht des RZ hinsichtlich des Gebäudes oder des Gebäudeteils, in dem der Stellplatz gelegen ist, beendet oder in wesentlichen Teilen verschlechtert wird
    • Falls der Umzug notwendig ist, um die Effizienz des RZ zu bewahren oder zu verbessern bzw. um Anfragen anderer Nutzer angemessen zu befriedigen
    • Falls dies in einer Notfallsituation erforderlich ist, um wesentliche Probleme bei der Bereitstellung von Services für den Nutzer oder für andere Nutzer des RZ zu beseitigen
    • Falls dies notwendig ist, um zu verhindern, daß Nutzer-Equipment störenden Einfluss auf das Equipment anderer Nutzer hat
    • Falls der Nutzer eine Verlegung beantragt hat und das RZ diesem Antrag zugestimmt hat
  2. Dem Nutzer obliegt die Durchführung der Verlegung. Soweit möglich und zumutbar teilt das RZ dem Nutzer den Verlegungstermin für das Nutzer-Equipment mindestens fünfzehn (15) Tage vorher schriftlich mit und fordert ihn auf, die Verlegung vorzunehmen. Führt der Nutzer die Verlegung nicht durch, so kann das RZ die Verlegung auf Kosten und Risiko des Nutzers vornehmen.
  3. Ist die Verlegung in einer Notfallsituation erforderlich und die Beteiligung des Nutzers nicht in vernünftiger angemessener Weise möglich, so kann das RZ die Verlegung durchführen. Falls die betreffende Notfallsituation vom Nutzer in zurechenbarer Weise verursacht worden ist, wird die Verlegung auf Kosten und Risiko des Nutzers durchgeführt.
  4. Im Falle einer Verlegung von Nutzer-Equipment wird das RZ sich mit zumutbarem Aufwand darum bemühen, Unterbrechungen des Server Housing Services zu minimieren.