Wiederherstellung der E-Mails aus dem Zeitraum von Donnerstag, 29.10.15, 19:00 und Freitag, 30.10.15, 18:00

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten am zentralen E-Mail-System waren E-Mails, die Sie im Zeitraum von Donnerstag, 29.10.15, 19:00 und Freitag, 30.10.15, 18:00 versendet, empfangen oder als Entwurf abgespeichert haben, auf dem neuen Mail-System nicht abrufbar. In diesen Minuten startet die Wiederherstellung, diese E-Mails sind dann ab sofort in Ihrem Postfach wieder verfügbar. Die wichtigste Information für Sie ist, es sind keine E-Mails verloren gegangen! Sie finden diese E-Mails in dem Ordner "Wiederhergestellte-E-Mails". Den Ordner können Sie entweder in SOGo (webmail.uni-konstanz.de) oder einem E-Mail-Programm Ihrer Wahl (mit diesem muss der Ordner gegebenenfalls abonniert werden) abrufen.

Diese Wiederherstellung geschieht automatisch, sie muss nicht bei uns beantragt werden. Alle Benutzerinnen und Benutzer, bei denen E-Mails nicht angezeigt wurden, werden auch noch einmal persönlich informiert. Erhalten Sie keine solche E-Mail, dann sind in Ihrem Account keine E-Mails zeitweise nicht verfügbar gewesen und mussten somit auch nicht wiederhergestellt werden.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an den KIM-Support per Mail an support@uni-konstanz.de wenden.

Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Ihr Support
des Kommunikations-, Informations-, Medienzentrums (KIM)
der Universität Konstanz

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

Mit dem Absenden des Beitrages erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der Universität Konstanz einverstanden. Die Datenschutzinformation ist im Seitenfuß verlinkt. Der eingegebene Name und der Text werden zusammen mit dem Kommentar auf der Webseite ausgegeben. Die E-Mail-Adresse ist nicht sichtbar.