Bundesweiter Lizenzvertrag mit Wiley

Dauerhafter Online-Zugriff auf alle 1.700 elektronischen Zeitschriften von Wiley zurück bis zum Erscheinungsjahr 1997

Im Rahmen des DEAL-Projekts wurde am 15. Januar 2019 ein bundesweiter Publish-and-Read Vertrag abgeschlossen, an dem auch die Universität Konstanz teilnimmt. Der Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren ermöglicht Zugriff auf das gesamte Portfolio an elektronischen Zeitschriften des Wiley Verlags.

Eine entscheidende Komponente des Vertrags ist, dass alle Publikationen von Konstanzer AutorInnen (Submitting oder Corresponding) in Subskriptionszeitschriften von Wiley ohne zusätzliche Kosten open access unter einer CC-BY-Lizenz publiziert werden können. Für das Publizieren in Gold-Open-Access-Zeitschriften wird ein Rabatt von 20 % auf die Listenpreise der „Article Processing Charges“ gewährt. Die Kosten hierfür können wie bislang auch über den Publikationsfonds der Universität erstattet werden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Petra Hätscher, Direktorin des KIM (Tel. 2800) sowie Dr. Anja Oberländer, Referentin für Open Science, gerne zur Verfügung (Tel. 2475).

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

Mit dem Absenden des Beitrages erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der Universität Konstanz einverstanden. Die Datenschutzinformation ist im Seitenfuß verlinkt. Der eingegebene Name und der Text werden zusammen mit dem Kommentar auf der Webseite ausgegeben. Die E-Mail-Adresse ist nicht sichtbar.