Neue Numerik für die Org-IDs für die Organisationseinheiten an der Universität

Am 14. Oktober 2019 werden die neuen zehnstelligen Nummern für alle Organisationseinheiten an der Universität – kurz Org-IDs – in den Ressourcensystemen (für Personal und Haushalt) der Universität eingeführt.

Hintergrund:
Die neuen Schlüsselnummern sind zur systemübergreifenden Strukturierung der Organisationseinheiten der Universität notwendig. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung von Prozessen und der Verbesserung von Datenflüssen. Durch die Reorganisation können Informationen konsistenter gepflegt, Prozesse vereinfacht und aufeinander bezogen werden. Zukünftig werden die neuen Schlüsselnummern (Org IDs) die alten Nummern z.B. auf Anforderungsformularen zur Beschaffung im Bereich „Kontoebene 1“ ersetzen. Projektnummern werden von dieser Änderung nicht betroffen sein.

Was passiert am 14. Oktober:

  • Das Kontenauskunftssystem (QISFSV-3T) ist nicht verfügbar.
  • Die Ressourcensysteme (SVA, FSV und COB) sind ebenfalls während der Umstellung nicht verfügbar. Bitte beachten Sie, dass die Personal- und Haushaltsabteilung an diesem Tag daher nur eingeschränkt Anfragen bearbeiten kann.

Ab dem 15. Oktober stehen die Ressourcensysteme wieder ganz zur Verfügung.

  • Ihre neue Org ID (Schlüsselnummer Ihrer Organisationseinheit) finden Sie nach der Umstellung im Auskunftssystem (QIS) der Haushaltsabteilung.
  • Darüber hinaus wird Ihnen ein Umrechner zur Verfügung gestellt, mit dem Sie einfach online Ihre neuen Schlüssel in Erfahrung bringen können, um Formulare korrekt auszufüllen. Den Link zum Umrechner und weiteren relevanten Links erhalten sie im nächsten Einblick am 15. Oktober.

Post comment

×

Name is required!

Enter valid name

Valid email is required!

Comment is required!

Captcha Code Can't read the image? Click here to refresh

Captcha is required!

Code does not match!

Mit dem Absenden des Beitrages erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen der Universität Konstanz einverstanden. Die Datenschutzinformation ist im Seitenfuß verlinkt. Der eingegebene Name und der Text werden zusammen mit dem Kommentar auf der Webseite ausgegeben. Die E-Mail-Adresse ist nicht sichtbar.