Wegwerfadressen

Seit dem 01. August 2019 gibt es ein Nachfolgesystem für Wegwerfadressen.

Hier kommen Sie zu dem Wegwerfadress-System.

Was sind Wegwerfadressen?

Unter Wegwerfadressen versteht man E-Mailadressen, die eine begrenzte Gültigkeit haben. Sie können beim Anlegen einer solchen Adresse den Zeitraum festlegen, wie lange die Adresse gültig sein soll.
Die E-Mails werden direkt in Ihr "normales" Postfach der Uni-E-Mail weitergeleitet.

Wozu brauche ich eine Wegwerfadresse?

Man kann Wegwerfadressen zur Anmeldung an Diensten verwenden, in denen
man nicht direkt identifiziert werden möchte, z.B. öffentliche Webforen.
Oder:
Man kann sich Infomaterial zuschicken lassen, aber den meist danach
folgenden Spam durch Beenden der Wegwerfadresse loswerden.