Wegwerfadressen

Im Zuge der Erneuerung unserer E-Mail-Infrastruktur müssen wir leider die bislang nur wenig genutzte Funktion "Wegwerfadressen" auslaufen lassen. Die Wegwerfadressen sind bislang tief in der E-Mail-Infrastruktur verwurzelt und nicht in das sich in Vorbereitung befindende neue E-Mail-System zu integrieren. Die Verwaltung der Wegwerfadressen wurde daher zum 10.07.2016 abgeschaltet.

Wir wissen, dass einige Nutzer der Wegwerfadressen diese intensiv einsetzen, und nicht ohne weiteres und kurzfristig auf diese Adressen verzichten können. Um Ihnen eine angemessene Übergangszeit zu ermöglichen, werden wir bestehende Wegwerfadressen bis 31.12.2016 weiter betreiben.

Das IT-Magazin chip.de hat eine Liste von alternativen Anbietern vergleichbarer Dienste bereitgestellt, auf welche wir gerne Verweisen. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Unterstützung für diese externen Dienste bereitstellen oder Empfehlung für einzelne Anbieter geben können. Einzelne Anbieter befinden sich im EU- und nicht-EU-Ausland, wir empfehlen die AGB und Datenschutzbestimmungen aufmerksam zu lesen.

praxistipps.chip.de/wegwerf-email-adressen-diese-anbieter-gibts_1674

Das Angebot einer erneuerten und verbesserten Wegwerfadress-Dienstes ist angedacht. Leider muss dieser als Individualsoftware entwickelt werden. Es gibt kein Standardprodukt welches kurzfristig als Alternative von uns angeboten werden kann. Ein Datum, wann ein Nachfolge-Dienst angeboten wird, können wir Ihnen aktuell leider nicht nennen.