Automatische Antwort

Sie können eine automatische Antwort einrichten, zum Beispiel als Abwesenheitsnotiz.

Um Ihre automatische Antwort zu verändern, melden Sie sich bitte im Webmail-System SOGo an und öffnen die Einstellungen über den Button in der Kopfzeile.

  1. Öffnen Sie den Reiter "Automatische Antwort". Sie können die automatische Antwort durch Setzen oder Entfernen des Hakens aktivieren oder deaktivieren.
  2. Geben Sie einen Text ein, welcher dem Absender zurück gesandt wird. Relevante Informationen sind beispielsweise die Dauer Ihrer Abwesenheit, aber auch Ihre Vertretung und ob E-Mails trotz Abwesenheit gelesen werden, oder erst nach Rückkehr wieder bearbeitet werden.
  3. Die automatische Antwort wird nur dann verschickt, wenn die Empfängeradresse in der Liste definierter Empfänger-Adressen verkommt. Ihre primäre E-Mail-Adresse können Sie durch Klick auf "Standardadresse hinzufügen" aufnehmen lassen. Falls auch weitergeleitete E-Mails anderer Postfächer automatisch beantwortet werden sollen, nehmen Sie diese Adresse hier auch auf.
  4. Sie können ein Endedatum setzen, zu welchem die automatische Antwort wieder deaktiviert wird. Ein Startdatum kann momentan nicht definiert werden, bitte aktivieren Sie die Regel stattdessen zu Beginn Ihrer Abwesenheit. Die Möglichkeit, das Startdarum zu setzen wird ab Ende 2016 wieder zur Verfügung stehen.
  5. Denken Sie daran, Ihre Änderungen zu speichern.

Weitere Einstellungen können Sie nutzen, um die Häufigkeit der automatischen Antwort an den selben Absender einzustellen – in der Voreinstellung erhält der selbe Empfänger die Abwesenheitsnachricht nur alle zwei Tage erneut. E-Mails von Listen sollten Sie keinesfalls mit automatischen Abwesenheitsnachrichten beantworten, bedenken Sie dass Ihre Antwort sonst unter Umständen sehr vielen unbeteiligten Listenteilnehmern zugestellt wird. Die Funktion "Immer Abwesenheitsmeldung senden" führt die automatische Antwort vor Verarbeitung der E-Mail-Filter durch.