Im Projekt „Blended Library“ sollen Konzepte zur Unterstützung von Literatur-Rechercheprozessen und die Einrichtung kollaborativer Arbeitsumgebungen unter Einsatz von neuen interaktiven Endgeräten entwickelt und evaluiert werden.

Projektziel:

Gestaltung eines Wissensarbeitsplatzes, an dem die Verschneidung der realen und digitalen Bibliothekswelt erfolgt.

Weitere Informationen:

Weiterführende Literatur:

Projektlaufzeit:

01.01.2011 – 31.12.2013
01.01.2014 – 30.09.2014  

Projekt-Partner:

  • KIM, Universität Konstanz
  • Fachbereich Informatik und Informationswissenschaften, Universität Konstanz        
  • AG Mensch-Computer-Interaction
  • AG Datenbanken & Informationssysteme
  • UB Tübingen
  • IWM, Tübingen  

Projektförderung:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Ansprechpersonen:

  • KIM, Uni Konstanz: Petra Hätscher,  Angela Barth-Küpper  
  • Fachbereich Informatik und Informationswissenschaften, Uni Konstanz
    AG Mensch-Computer-Interaction: Prof. Dr. Harald Reiterer,  Roman Rädle  
    AG Datenbanken & Informationssysteme:  Prof. Dr. Marc Scholl,  Andreas Weiler
  • UB Tübingen Dr. Marianne Dörr,  Peter Rempis  
  • IWM, Tübingen Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse,  Michael Schubert