Literaturverwaltung

Mit Literaturverwaltungsprogrammen lassen sich Literaturangaben effizient organisieren.

Das KIM hat folgende Literaturverwaltungsprogramme lizenziert:

Sie können damit:

  • Ihre persönliche Literaturdatenbank aufbauen und organisieren,
  • Referenzen aus Katalogen, bibliographischen Datenbanken und dem Internet importieren,
  • Zitate in Ihre wissenschaftliche Arbeit einfügen
  • Literaturverzeichnisse erstellen.
  •  Wissensverwaltung und -organisation (nur Citavi)

Wenn Sie Ihre eigenen Notebooks mitbringen möchten, ist das gerne möglich. Die Installation des Programms auf Ihrem eigenen Gerät kann aus Zeitgründen nicht in diesen Kursen vorgenommen werden und sollte deshalb bereits geschehen sein.

Es  handelt sich jeweils um Einzeltermine, die wiederholt werden.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.